Der Jägerzug „Millennium“ wurde im Jahr 2000 gegründet.

 

Zugmitglieder

Carten Weppler, Klaus Pardeyke, Wilfried Tillmanns, Frank Hülsmanns, Andreas Kehl, David Kehl, Andreas Weppler, Jörg Weppler, Stefan Pier, Martin Engelke, Marcel Höller, Dieter Ferfers, Tim Verhoeven, Marcel Albrecht

Zuggeschichte

Der Jägerzug „Millennium“ beteiligt sich seit Jahren aktiv im Glehner Vereinsleben. Bekannt ist insbesondere der "Böse Buben Ball", welcher Rosenmontags in der guten Stube Glehns, dem Frangensaal, gefeiert wird.

Die Freunde vom Jägerzug „Millennium“ tragen heute die Schwenkfahne des Schützenvereins von 1987. Gestiftet vom Schützenkönig Hermann Steinmetzer, wurde die Fahne 1987 erstmals vom Jägerzug „Blau Stens Leng“ mitgeführt. Der Entwurf wurde vom damaligen Oberst Max Kallen vorgeschlagen. 1987-1989 war Dieter Vieth Fahnenschwenker. Von 1990 bis 1991 gab es einen „Leihschwenker“ aus Neuss, 1992 bis 2005 wurde die Fahne von Frank Hülsmann geschwenkt.

Nach der Auflösung der „Blau Stens Leng“ ging die Fahne mit dem Schwenker in den Jägerzug „Millennium“ über. Im Jahr 2006 wurde diese erstmals bei „Millennium“ geschwenkt.

Jägertermine

Sa Jan 12, 2019 @17:00 -
Corpsschießen

Ablauf des Schützenfestes

Im Laufe der 125-jährigen Geschichte des Glehner Schützenvereins haben sich viele schöne Traditionen entwickelt. Jeder Tag unseres Schützenfestes ist ein besonderer. Der Ablauf soll nun näher beschrieben werden. mehr...

Jägerfahne

Hissfahne

Die beliebte Jägerfahne wird regelmäßig nachbestellt. Nachfolgend gelangst du zum Bestellformular. mehr...